Prophylaxe für Kinder und Erwachsene

Eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung in der Zahnarztpraxis ist eine Voraussetzung für den langfristigen Erhalt Ihrer Zähne und Ihrer Mundgesundheit.

Selbst intensiv betriebene, häusliche Zahnpflege vermeidet nicht die Ansammlung von Belägen und Zahnstein in versteckten Schlupfwinkeln Ihrer Zähne.

Diese Beläge wiederum sind ein optimaler Nährboden für Bakterien, von denen sich bis zu 300 verschiedene Arten natürlicherweise in der menschlichen Mundhöhle befinden. Einige dieser Bakterienstämme können dabei schwerwiegende Erkrankungen verursachen.

Dies kann von lokalen Erkrankungen des Mundraumes, wie Karies, Gingivitis und Parodontose bis hin zu schwerwiegenden Entzündungen der inneren Organe reichen, wie z.B. Endokarditis (Herzinnenhautentzündung) oder Lungenentzündung.

Deshalb legen wir in unserer Praxis großen Wert auf sorgfältige und individuell ausgerichtete Prophylaxe.

Unser Ziel ist es Ihre natürlichen Zähne sowie Ihre Mundgesundheit dauerhaft auf höchstem Niveau zu erhalten und die genannten Folgeschäden durch eine individuelle Prophylaxe zu verhindern.

Prophylaxe für Kinder

Halbjährlich führen wir bei unseren kleinen Patienten zwischen dem 6. und dem 18. Lebensjahr die Individualprophylaxe durch.

Die Zahnbeläge werden dabei zunächst angefärbt, dann wird dem Kind die richtige Putztechnik demonstriert und erklärt, Beläge entfernt und die Zähne gereinigt. Anschließend wird der Zahnschmelz mit Fluoridlack gehärtet.

Dabei wird in unserer Praxis ein frühzeitiges und entspanntes Verhältnis zum Thema Zahnpflege sowie zum Besuch beim Zahnarzt vermittelt. Die dafür investierte Zeit ist es für die langfristige Zahngesundheit Ihrer Kinder wert.

<zurück>